Programm

Programm Data Summit am 21.11.2016 im Haus des Buches/Frankfurt

Uhrzeit Programmpunkt Beschreibung Moderation
10.00 Uhr Begrüßung Sandra Schüssel und Harald Henzler
10.10 Uhr Meine Kunden richtig in den Blick bekommen Salesforce ist das derzeit größte und erfolgreichste CRM-System der Welt. Marc Hoenke, Director Brand Communications, berichtet in seiner Keynote vom Zusammenspiel zwischen Big Data und Marketing im Sinne des maximalen Kundennutzens. Marc Hoenke, Salesforce
10.50 Uhr Mehr Umsatz durch Personalisierung und Lokalisierung Was haben Edeka und Coca Cola mit Metadaten zu tun? Jan-Till Manzius, CEO Wonderlandmovies, zeigt, wie man mit personalisierten und lokalisierten Kampagnen den Umsatz steigert. Jan-Till Manzius, Wonderlandmovies
11.30 Uhr Kaffee und Networking
12.00 Uhr Untersuchung “Metadaten verkaufen Bücher” Wieso ist nicht nur Amazon heiß auf Daten? Metadaten verkaufen Bücher – das belegt eine Untersuchung der MVB, die Daniela Geyer, Leiterin Produktbereich VLB, und Jörg Gerschlauer, Leiter Geschäftsbereich Digitale Services, präsentieren. Daniela Geyer und Jörg Gerschlauer, MVB
12.40 Uhr Mittagspause
13.40 Uhr Round Table Sessions: Blick in die Praxis
Round Table Session 1 Wie nutze ich Daten für Vertrieb, Marketing und Produktentwicklung? Moderation: Tom Erben, Marketing Consultant
Round Table Session 2 Was ändert sich durch Onix 3.0, das im Herbst für VLB und VLB-TIX ausgerollt wird? Moderation: Daniela Geyer und Sandra Schüssel, MVB
Round Table Session 3 Wie optimiere ich Organisation und Prozesse für Metadaten im Unternehmen? Moderation: Harald Henzler, smart digits
14.45 Uhr Kaffee und Networking
15.15 Uhr Ergebnisse der Round Tables Moderation: Sandra Schüssel und Harald Henzler
16.00 Uhr 15 Ideen für besseres Datenmanagement Wie strukturieren die Ullstein Buchverlage die Datenflut und wie funktioniert das Zusammenspiel mit den anderen Verlagen der Bonnier-Gruppe? Marion Seelig, Vertrieb Digital Development/Datamanagement teilt ihre Best Practices und stellt 15 Ideen für ein besseres Datenmanagement vor. Marion Seelig, Ullstein Buchverlage
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung